Asynchronmaschinen: Sriptum für Elektrotechniker und by Heinz Jordan, Michael Weis

By Heinz Jordan, Michael Weis

Show description

Read Online or Download Asynchronmaschinen: Sriptum für Elektrotechniker und Maschinenbauer ab 4. Semester PDF

Best german_14 books

Lehrbuch der Funktionentheorie: Band I: Elemente der Funktionentheorie

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Kundennutzen: die Anwendung im Verkaufsgespräch: So verhandeln Sie wert- und nutzenorientiert

Der Verkauf von Kundennutzen ist die einzige nachhaltige Strategie für Verkäufer und Unternehmen, um im Preiswettbewerb bestehen zu können. In diesem Buch wird Schritt für Schritt und an vielen praktischen Beispielen dargestellt, wie die Verkaufsverhandlung durch die Präsentation des individuell abgestimmten Kundennutzens auf der foundation einer motivorientierten Bedarfsanalyse gelingt.

Baukalkulation und Projektcontrolling: unter Berücksichtigung der KLR Bau und der VOB

Die sorgfältige Baukalkulation und ein fundiertes Projektcontrolling sind die Grundvoraussetzungen für den langfristig wirtschaftlichen Erfolg für die Unternehmen der Bauwirtschaft. In bewährter Weise wird der Zusammenhang zwischen den Grundlagen der Baukalkulation und den rechtlichen Rahmenbedingungen vermittelt und mithilfe eines durchgängigen Beispiels der direkte Bezug zur Praxis hergestellt.

Extra resources for Asynchronmaschinen: Sriptum für Elektrotechniker und Maschinenbauer ab 4. Semester

Example text

Ihre lineare Bezifferung läßt sich nach Richtung und Maßstab durch zwei Punkte, z. B. s = 0 und s = 1, festlegen (Abb. 4. 14). Der Mittelpunkt M des Kreises läßt sich unmittelbar aus den Konstanten des Motors berechnen. Man erhält dabei zugleich wieder einen Beweis dafür, daß sich 14 mit s als Parameter auf einem Kreise bewegt. hLupfgerade 0,-1 Abb. +-G') )2 =(Im {1-5) 2(0(2-rr;) )2 mit den Mittelpunktskoordinaten: Xm"' + C(. 57) C(. Besonders einfach und übersichtlich werden die Verhältnisse, wenn wir, wie es bei größeren Maschinen (von etwa 10 kW an) durchaus zulässig ist, den ohmseben Ständerwiderstand vernachlässigen ( R_,, ~" 0 ).

Mit Hilfe der Beziehung: cos ()(. = e1()1.. 1W 2 2 11 ( j(px-2%3 ) -j(px-25])) .! ( i(wtt'fJßJJ -j(wttr-~')+ t e +e 2 e +- e : ~2 (e j(px-4~) + e -J(px-~'hl):!. ( j[wC+)P-If~) -j(wt+-rp-lfiJJJ) e +e 2 . Die elementare Auswertung liefert für das resultierend e Drehfeld: (4. 3) 37 Die Amplitude des resultierenden Grundfeldes beträgt also das 3/2 -fache der einzelnen Wechselfelder. Durch Vergleich mit der früheren Rechnung findet man: (4. 4) Würde man statt dessen den Wicklungsstrang b mit dem Strom i und den Wicklungsstrang c mit dem Strom i speisen, so würde sich dascVorzeichen von p in G 1.

Sobald sich der l äufer dreht, ändert sich die Verkettung dauernd, da sie von dem Winkel ( zwischen den Wicklungsachsen abhängt und sich dieser Winkel entsprechend der Drehung des Läufers dauernd ändert. Gemäß Abb. 4. 6 wird der elektrische Winkel zwischen zwei willkürlich herausgegriffenen Wicklungssträngen mit p~ bezeichnet. Die mechanische Läuferwinkelgeschwindigkeit ist dann: w 2m .. ,fl P dt cit (4. 12) Die Flußverkettung zwischen dem Ständerstrang a und dem Läuferstrang a ist dann: Zur Abkürzung setzen wir: (4.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 20 votes

Published by admin