Gelöste und ungelöste Probleme der Unternehmensforschung / by Wilhelm Krelle

By Wilhelm Krelle

First an concept is given of the fundamental principles underlying the hot department of technological know-how, Operations examine, and of the explanations underlying its fresh very speedy improvement. Then the most difficulties concerned are brought and categorized in response to the strategy of resolution, and never, as could even be attainable, in accordance with the sphere of program. an important of the equipment is that of programming, in which one knows during this connection the maximization (or minimization) of a choice functionality of often a number of variables, below often quite a few restraints, in general within the type of inequalities. If the choice functionality and restraints are linear, then one speaks of linear programming, for which there exists a handy resolution technique, G. B. Dantzig's Simplex technique. may still the choice functionality be quadratic and convex, whereas the restraints stay linear, then the answer approach turns into extra complex. lately, notwithstanding, a number of tools have additionally been labored out for those stipulations (Barankin and Dorfman, Wolfe, Frank and Wolfe, Beale, Hildreth, Rosen, Frisch and others). As but unsolved continues to be the matter of non-linear restraints and non-convex choice capabilities. despite substantial achievements (in specific these of Bellman), dynamic programming remains to be in a major degree of improvement. Dynamic programming is anxious with difficulties within which the choice in a single interval alters the foundation of the matter within the subsequent interval. equally in parametric programming the dependence of the answer on a parameter of the matter is tested.

Show description

Read or Download Gelöste und ungelöste Probleme der Unternehmensforschung / Produktionsplanung auf der Grundlage technischer Verbrauchsfunktionen PDF

Similar german_8 books

Sexueller Mißbrauch vor Gericht: Band 2: Materialienband: 15 Gerichtsprotokolle

Die Idee, dieses Buch herauszugeben, kam von Personen, die die Studie "Se xueller Missbrauch vor Gericht" vor der Veroffentlichung gelesen haben. Sie wollten die der Auswertung zugrundeliegenden Prozessprotokolle durcharbei ten, um die Verfahren als Ganzes nachzuvollziehen und um weitere Informa tionen zu erhalten.

Additional info for Gelöste und ungelöste Probleme der Unternehmensforschung / Produktionsplanung auf der Grundlage technischer Verbrauchsfunktionen

Sample text

Lokaler Maxima, d. h. solche Stellen, in denen die Funktion gegenüber einer genügend kleinen Umgebung - soweit sie im Definitionsintervall liegt - die Maximumseigenschaften besitzt (also die Stelle Cl in Abb. 1, bzw. a in Abb. 3 und die Stellen a, c2 , b in Abb. 2), und sodann sucht man sich aus diesen meist endlich vielen Stellen lokaler Maxima diejenige mit größtem Funktionswert heraus, der dann das "globale" Maximum darstellt, dieses kann genauso wie ein lokales Maximum im Innern oder in einem Randpunkt des Intervalls angenommen werden.

Aus der Faktoreinsatzfunktion (8) ergibt sich eine Kostenabgeleitet funktion für den Faktorverbrauch des Faktors x am Aggregat (J. bei der Produktion von xl' mit der Leistungsintensität 11" wenn man die Faktoreinsatzmengen mit den Faktorpreisen q" multipliziert: 00 ~~=~~~~ Durch Summation über alle Faktorarten auf der Fertigungsstufe (J. erhält man: (10) Summiert man nun über alle Maschinen, dann ergibt sich (11) bzw. LX (11') q" " c bezeichnet die variablen Stückkosten der Erzeugung von x im Unternehmen.

Im Mehrproduktunternehmen hängen die Optimalkostenkurve jeder Fertigungsstufe und die Erlösfunktion von der Zusammensetzung des Produktionsprogramms ab. Der Engpaßsektor der Produktionsplanung kann nicht bereits im Ansatz der Planung angegeben werden, sondern stellt sich erst heraus, wenn das optimale Produktionsprogramm gefunden ist. "Es läßt sich also erst sagen, welcher betriebliche Produktionsplanung auf der Grundlage tedmismer Verbraumsfunktionen 61 Bereich den Engpaß der Planung bildet, wenn die Entscheidung gefallen ist.

Download PDF sample

Rated 4.64 of 5 – based on 18 votes

Published by admin